Symbolsprache

4. Juni 2021

Sagen Sie nie wieder Covid 19

von Tina Wiegand Nun zwingt mich die Synchronizität tatsächlich dazu, der Frage nachzugehen, ob der Begriff Covid19 ein Fluch ist. Eigentlich hatte mir die Recherche zu […]
30. Mai 2021

Das  Opferritual – Madonnas letzte Prophezeiung Szene4

von Tina Wiegand Madonnas letzte Prophezeiung Szene4 ist ein Opferritual Nachdem die Todesgöttin für die Zerstörung der Welt gesorgt hat und alles in Flammen steht, bekämpfen […]
30. Mai 2021

Nicht alle können mit – Madonnas Prophezeiung Szene3

von Tina Wiegand Madonnas Prophezeiung in Szene3 – Durchfallen in der Schule des Lebens? Im Bühnenact zur Eurovision 2019 in Tel Aviv tanzte Todesgöttin Madonna mit […]
30. Mai 2021

Wie ein Gebet – Madonnas letzte Prophezeiung Szene1

von Tina Wiegand Madonnas letzte Prophezeiung Szene1 Im Rahmen des Eurovision Contest im Mai 2019 verstörte Madonna mit ihrem aufsehenerregende ProphezeiungsAct ganz Tel Aviv und die […]
13. November 2020

Steigen auch Sie wie Phoenix aus der Asche

von Tina Wiegand Wie auch Sie wie Phoenix aus der Asche steigen, können Sie in diesem Text lernen. Aber ich warne Sie: der Weg ist nicht einfach. […]
11. November 2020

Luzide Träume – vermeiden Sie diese 7 Fehler

Luzide Träume, auch als „Klarträume“ bezeichnet, sind Träume, die sich wie eine Realität anfühlen.  Es ist so, als hätten Sie Ihr Tagesbewusstsein in den Traum mitgenommen […]
20. Oktober 2020

Symbolsprache des Pfeils – 4.Teil: Tiwaz steht Kopf

Tiwaz stand Kopf. Auf TYR konnte man sich verlassen, davon war Mirnog überzeugt. Um ihn drehten sich die anderen Himmelsgötter des „Tyrkreises“, welcher bereits zur Zeit […]
17. Oktober 2020

Neumond-Panne am 16.10.2020

Es kam der Neumond im Oktober 2020 und der endete mit einer Panne. Wieso lesen Sie hier. Bevor es mit Mirnog weiterging, musste ich für ein […]
15. Oktober 2020

Symbolsprache des Pfeils – 3. Teil

Mirnog behauptete er sei einer meiner Ahnen. Ich konnte dem weder etwas entgegensetzen, noch mich bewegen. Der rothaarige Hüne hockte auf meinem Bettrand und weihte mich […]